Published On: Mi, Okt 31st, 2012

Waschbeckenunterschrank

Aufbewahrungsmöglichkeit im Waschbeckenunterschrank

Moderner Waschbeckenunterschrank

Moderner Waschbeckenunterschrank der Firma Emotion GmbH aus Bremen

In jeder Wohnung bzw. in jedem Haus wird im Badezimmer der eine oder andere Waschbeckenunterschrank benötigt. Häufig werden mehrere davon benötigt, da meist auch in den Toiletten ein eigener Waschbeckenunterschrank eingebaut ist, um diverse Toilettartikel darin zu verwahren. Im Badezimmer werden im Waschbeckenunterschrank häufig Putzmittel oder andere Gegenstände verwahrt, welche für den Sanitätsbereich nötig sind.

Genau Maß nehmen
Beim Kauf eines Waschbeckenunterschranks gilt es, mehrere Kriterien zu beachten. Zunächst ist genau auszumessen, wie breit und wie hoch der Waschbeckenunterschrank sein darf bzw. muss auch das Abwasserrohr entsprechend eingeplant werden.

Verschiedene Modelle
Es gibt Waschbeckenunterschränke, die direkt an das Waschbecken anschließen und somit auch das Abwasserrohr verdecken. Andere wiederum haben an der Oberfläche einen Kreis gesägt, damit das Abwasserrohr durch den Waschbeckenunterschrank geführt werden kann.

Feuchte Umgebung – ideales Material
Die schönere Variante ist sicherlich jene, bei der das Rohr verdeckt ist, dies ist aber meist auch etwas teurer. Empfehlenswert ist es, beim Kauf des Waschbeckenunterschranks darauf zu achten, dass das Material, wenn es nass wird, nicht sofort unschön verfärbt und schnell sehr hässlich aussieht. Ideal sind auf Hochglanz lackierte weiße Waschbeckenunterschränke, da diese nicht sofort Wasserflecken aufweisen und auch sehr zeitlos sind. Wichtig ist aber generell, dass der Waschbeckenunterschrank zur restlichen Badezimmereinrichtung passt und sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt.
Gerade bei Holz muss darauf geachtet werden, dass sich dieses bei Eindringen von Feuchtigkeit auch nicht verzieht oder schimmelig wird.

Edles Design oder schlichte Variante

Die Auswahl an Waschbeckenunterschränken ist entsprechend groß und auch die Preise der Anbieter variieren hier sehr stark. In manchen Möbelhäusern können die Waschbauunterschränke sofort mitgenommen werden, bei edlen Designerstücken muss meist länger auf die Anlieferung gewartet werden.

Leave a comment

XHTML: You can use these html tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>