Published On: Do, Nov 1st, 2012

Schöne Nagelfarben und Modellage in einem Schritt

Underwater Nailart by Nadine Kretzschmar www.the-nailartist.com

Underwater Nailart by Nadine Kretzschmar www.the-nailartist.com

Mal wieder Zeit für eine neue Maniküre? Manchmal fragt Frau sich zu Recht, wie sie neben Beruf und Familie noch all ihre Beauty-Termine unterbringen soll. Zwei Stunden beim Friseur, eine Stunde beim Sport und dann noch alle zwei Wochen zwei Stunden für die Nägel aufwenden – manchmal ist das kaum zu schaffen. Und schon läuft man, ohne es zu wollen, eine ganze Zeit mit splittrigen und vermackten Nägeln herum. Das muss aber nicht sein.

In einem Schritt zum zweifach schönen Ergebnis

Bei der Maniküre ist vor allem die Modellage des Naturnagels aufwändig. Feilen und Polieren, UV-Gel auftragen und wieder lackieren und dazwischen immer wieder unter der UV-Lampe aushärten lassen – auf diese Weise kommen schließlich locker fünf bis sechs Schichten zusammen und die Uhr tickt. Wer das Ganze einfacher möchte, kann sich auch für eine einfachere Lösung entscheiden und das Prozedere zu Hause machen. Mit UV-Nagellack lässt sich die Gelschicht und die Farbe problemlos gleichzeitig auftragen. Die Eigenschaften des Kombi-Lacks sind durchaus gut und die Haltbarkeit sogar noch besser als wenn man zwei Komponenten verwendet. Die Nägel glänzen und die Farbe hält den Belastungen des Alltags besser stand, weil die Farbe mit der Modellage verbunden ist und so nicht einzelne Schichten absplittern können. Die lästigen Farblücken hier und die ausgebrochenen Modellageteile dort gehören damit der Vergangenheit an. Die lange Haltbarkeit spart ebenfalls effektiv etwas von der knappen Zeit. Frühestens nach zwei, meist aber erst nach drei Wochen ist eine Erneuerung notwendig.

Schnell gemacht in Heimarbeit

Macht man sich einen festen Termin bei der Maniküre, ist man an diesen auch gebunden. Meistens hat man aber genau dann doch keine Zeit, muss sich hetzen um den Termin wahrnehmen zu können oder hat gerade eigentlich etwas Anderes und viel Wichtigeres zu tun. Im Dienste der Schönheit nimmt man den Termin dann doch wahr, schließlich sehen die Nägel schon schlimm genug aus. Viel bequemer geht es da, wenn man die Maniküre selbst macht. Und es geht schneller. Hat man mal ein Stündchen übrig, kann man sich direkt zu Hause daran setzen und muss nicht erst aus dem Haus. Mit UV-Nagellack ist das Selbermachen wesentlich einfacher und das Know-How lässt sich auch durch schriftliche Anleitungen leicht erlernen. Mit dem UV-Lack braucht man nur sechs kleine Schritte und eine UV-Lampe zum schönen Nagel:

  1. Nagel anrauen
  2. Staub entfernen
  3. Basis Coat auftragen
  4. Lack auftragen
  5. Topcoat auftragen
  6. Polieren

Und schon ist man fertig. Verwenderinnen berichten, dass sie damit ihre Manikürezeit von zwei Stunden auf eine Stunde reduziert haben. Am besten gleich mal ausprobieren!

Leave a comment

XHTML: You can use these html tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>